1
1

Kirschbaum


Größe (H x B x T)

193 x 60 x 52 cm

LOKATION DES KUNSTWERKS

Artist

EUR 8,500

Kunstwerk teilen


ÜBER

Die Skulpturen von Armin Göhringer beeindrucken schon allein durch ihre Oberfläche: Die Holzobjekte werden mit Kettensäge und Brenner bearbeitet. Durch die Kombination der massiven, schwarzen Blöcke mit filigranen Gestängen sowie Gitternetzen entsteht eine spannungsreiche, abstrakte Formensprache.

In seinen Arbeiten setzt sich der Künstler mit den Eigenheiten des Materials auseinander. „Holz evoziiert Empfindungen, egal in welcher gedanklichen Richtung.“ Er sehe seine Arbeiten als Selbstbildnisse an, betont der Künstler immer wieder.

Armin Göhringer (* 1954) studierte von 1976 bis 1982 an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main. Er hat zahlreiche Aufträge für „Kunst-am-Bau-Projekte“ und Werke im öffentlichen Raum umgesetzt.

Ausstellungen
Kontinuierliche Präsenz auf Kunstmessen in Köln, Zürich, Karlsruhe, Amsterdam, Düsseldorf, Brüssel.

Arbeiten im öffentlichen Raum
Ludwig Forum für internationale Kunst (Aachen), Deutscher Bundestag (Berlin), Kunstsammlung NRW, Prinz Max Palais (Karlsruhe), Norddeutsche Landesbank (Hannover), Ludwig Museum (St. Petersburg), Ludwig Museum (Peking)


Mehr Informationen

Bei neuen Werken mich benachrichtigen

Zum Warenkorb hinzufügen

Versand & Rückgabe

VERSAND

Preis auf Anfrage

RÜCKGABE

Dieser Artikel kann nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden.

Galerie Reitz Cologne akzeptiert folgende Zahlungsmittel:


Göhringer Armin

Die Skulpturen von Armin Göhringer beeindrucken schon allein durch ihre Oberfläche: Die Holzobjekte werden mit Kettensäge und Brenner bearbeitet. Durch die Kombination der massiven, schwarzen Blöcke mit filigranen Gestängen sowie Gitternetzen entsteht eine spannungsreiche, abstrakte Formensprache. In seinen Arbeiten setzt sich der Künstler mit den Eigenheiten des Materials auseinander. „Holz evoziiert Empfindungen, egal in welcher gedanklichen Richtung.“ Er sehe seine Arbeiten als Selbstbildnisse an, betont der Künstler immer wieder.

Armin Göhringer (* 1954) studierte von 1976 bis 1982 an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main. Er hat zahlreiche Aufträge für „Kunst-am-Bau-Projekte“ und Werke im öffentlichen Raum umgesetzt. Viele seiner Arbeiten stehen im öffentlichen Raum und sind in vielen bedeutenden Privatsammlungen.


Mehr von diesem Künstler


Im virtuellen Wohnzimmer betrachten

Maus gedrückt halten, um das Bild frei zu bewegen bzw. die Grösse anzupassen


Vielleicht gefällt Ihnen auch