Beddru GIUSEPPE


Beddru – eigentlich Giuseppe Bellia – ist einer der bemerkenswertesten figurativen Maler, dessen Herkunft sein Werk stark beeinflusst: Er stammt aus Agrigento, Sizilien, wo er frühzeitig seine Liebe zur altgriechischen Kunst entwickelte – Schönheit und Harmonie des menschlichen Körpers stehen für ihn im Mittelpunkt. Seine Farbenvielfalt und -intensität sind durch die arabischen Einflüsse in der Geschichte der Insel geprägt.

Beddru nutzt sehr unterschiedliche Techniken – Zeichnung, Aquarell bis hin zur Malerei auf Leinwand und Plexiglas. Seine Figuren bestechen durch ihre Konturen, dynamischen Pinselstriche und kontrastreichen Farbtöne, strahlen kraftvolle Emotionen und Begeisterung aus. Und lenken die Aufmerksamkeit des Betrachters immer auf das Wesentliche: den Menschen in seiner Gesamtheit.

Beddrus Werke sind in zahlreichen Sammlungen vertreten.